[Mai] Mittwinter-Opferfest

Mitte Mai kämpfte Thor mit den Eis-/ Frost-Riesen. (Eisheiligen)

Ein namentlich nicht erwähnter Hrimthurse (Eis-Riese) soll der Erbauer der Mauern von Asgard sein. Für die Fertigstellung der Baumaßnahmen forderte er Freya zur Frau, sowie Sonne und Mond als Geschenk von den Asen. Diese aber, listig und dem Betrug zugeneigt, stellten die Bedingung, den Bau in sechs Monaten zu bewerkstelligen. Als es schien, dass der Eis-Riese dies schaffen könne, verführte Loki, in Gestalt einer Stute, Svadilfari (das Pferd des Riesen), welches ihm bei seiner Arbeit half. Aus dieser Verbindung entstand der achtbeinige Hengst Sleipnir, den Loki seinem Vater Odin zum Geschenk machte. Durch die List Lokis wurde die Arbeit nicht termingerecht abgeschlossen, und die Asen verweigerten dem Riesen-Baumeister den zugesagten Lohn. Wütend über diese List der Götter, gab er sich als Hrimthurse zu erkennen und wurde sogleich von Thor mit seinem Hammer (Mjöllnir) erschlagen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s